Suche
  • Rico Lüthi

Auszeichnung an der 9. Ostschweizerischen Edelbrandprämierung

Aktualisiert: 22. Dez 2018

Wir freuen uns sehr über die 19 Punkte für unseren Marc Scheurebe an dieser beeindruckenden Edelbrandprämierung, die von Jahr zu Jahr spannender wird.


Alle zwei Jahre treffen sich Kleinbrenner in Flawil zur Ostschweizerischen Edelbrandprämierung. Diese spricht vor allem kreative Brennereien und qualitätsbewusste Brennauftraggeber an, die vorwiegend eigenes Obst ver­arbeiten.

In den letzten Jahren sind zum Kernobst – das immer noch einen hohen Stellenwert hat – weitere Destillate wie Gin, Whisky, Liköre und Vieille­-Produkte dazu gekommen. Gepflegt werden aber auch alte einheimische Sorten und Hochstammobst.


Richard Hollenstein, Leiter der Fachstelle Obstbau, organisiert mit seinem Team die Verkostung. Arthur Nägele, der Mitbegründer der Spirituosenakademie Rheineck, garantiert als unabhängiger Juryleiter die Qualität der Ergebnisse.

Neun erfahrene Prüfer verkosten und beurteilen in einer Blinddegustation die Edelbrände aus der Region Ostschweiz (SG, TG, AI, GR, ZH) und dem Fürstentum Liechtenstein. Degus­tiert wird in Dreiergruppen nach einem 20­ Punkte­ System. Bewertet werden mit je 5 Maximalpunkten Sauberkeit, Geruch, Geschmack und Gesamteindruck/Harmonie.


Scheurebe Marc, 42% Vol.

Lüthi Weinbau, Männedorf Brenner: Felix Kunz Ausgezeichnet mit 19/20 Punkten


Zertifikat-Luethiweinbau.pdf



0 Ansichten

Lüthi Weinbau

Alte Landstrasse 330

CH-8708 Männedorf

T +41 44 920 49 23
info@luethiweinbau.ch

Verkauf und Degustation

Bestellungen nehmen wir gerne über dieses PDF-Formular entgegen. Oder rufen Sie uns an.

© 2020 – Lüthi Weinbau